Elektro Kunz

Rauchmelder

rauchmelder

Rauchwarnmelder / Rauchmelder

Laut Statistik* sterben in Deutschland jährlich nur noch ca. 400 anstatt 800 Menschen an den Folgen eines Wohnungsbrandes. Diese erfreuliche Bilanz ist u. a. dem vermehrten Einbau von Rauchwarnmeldern, ugs. kurz Rauchmelder genannt, zu verdanken. So halbierte sich die Zahl der Brandtoten von 1991 – 2012. *Quelle: Statistisches Bundesamt, Stand 2014

Brandtote sind Rauchtote //

Nicht das Feuer selbst, sondern vielmehr die Rauchentwicklung bei Schwelbränden wird zur tückischen Todesfalle. Vor allem nachts. Der hochgiftige Rauch wabert lautlos durch die Räume noch bevor das eigentliche Feuer ausbricht. Ein Schlafender nimmt den Brandgeruch mit seinen Sinnen nicht wahr. Bereits nach drei Atemzügen mit Brandrauch fällt er in eine Bewusstlosigkeit, die im schlimmsten Falle zum Tod führt. Besonders Senioren gehören hier zur Risikogruppe Nr. 1.

Rauchwarnmelder geben vorbeugenden Schutz

Gefahren lauern im ganzen Haus. Vom Hobbykeller über die Küche bis zum Kinderzimmer unter dem Dach.

Alleine 33 % der Brandursachen entstehen durch defekte elektrische Haushaltsgeräte und Kurzschlüsse. Zusätzlich können Sie hier mit einem E-Check vorbeugen. Weitere Klassiker sind zudem vergessene Kerzen oder die glimmende Zigarette im Bett. Mit Rauchmeldern, die an strategischen Punkten im Haus angebracht werden, vermindern Sie diese Risiken.  Denn Rauchmelder warnen mit einem lauten akustischen Signal, bevor es brenzlig wird.

Einbaupflicht für Rauchwarnmelder in Bayern

Seit dem 01. Januar 2013 ist der Artikel 46 der BayBO in Kraft und sagt aus, dass

  • … alle Neubauten aber auch Gebäude, die umgebaut werden, mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein müssen.
  • … in Wohnungen Schlafräume, Kinderzimmer sowie Flure, die zu Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben müssen.
  • Eigentümer vorhandener Wohnungen verpflichtet sind, jede Wohnung bis zum 31. Dezember 2017 entsprechend mit Rauchmeldern auszustatten.
  • … verantwortlich für den Einbau der jeweilige Eigentümer bzw. Vermieter ist, für die Betriebsbereitschaft der Besitzer bzw. Mieter.

Rauchwarnmelder im Fachhandel kaufen

  • Wir sagen Ihnen, wie und wo Sie Ihre Rauchmelder in Ihren Räumen am besten installieren.
  • Wir führen optische Rauchwarnmelder von Gira, Busch-Jäger und Telenot als Einzelmelder. Diese sind nach VdS-Richtlinien und DIN EN 14604 konzipiert, verfügen über eine fest eingebaute 10 Jahres-Batterie und entsprechen dem Qualitätsstandard Q.
  • Vernetzte Sicherheit im ganzen Haus: Rauchwarnmelder lassen sich auch untereinander per Draht oder Funk vernetzen. Entwickelt sich z.B. im Obergeschoss Rauch, so schlagen alle Brandmelder im Haus Alarm. Die Einbindung in ein KNX-System oder die Alarmweitermeldung an Dritte sind ebenfalls möglich.
  • Wollen Sie Ihre Rauchmelder nicht selbst montieren, übernehmen wir die Montage incl. Inbetriebnahme für Sie.

Rauchwarnmelder jährlich warten //

In Bayern gilt gemäß DIN 14676 die jährliche Funktionsprüfung. Elektro Kunz ist zertifiziert als Fachbetrieb für Rauchwarnmelder und übernimmt die fachgerechten Wartungen von Rauchmeldern.